Pink pink pink sind alle meine Strampler – wo Gender-Marketing beginnt

Dieses Thema brennt mir schon seit Jahren unter den Nägeln. Es fing mit den vielen rosanen Geschenken zu Geburt meiner ersten Tochter an und beschäftigt mich aktuell aufgrund der Kinderkataloge, die wöchentlich im Briefkasten stecken; es geht um Gender – Marketing in der Kindermodebranche. „zauberhaft und süß vs. cool und stark“ Wenn ich den aktuellen […]

weiterlesen

Beziehung vor Erziehung – und warum das Thema keinen Bart bekommen sollte

Es ist eines der für mich wichtigsten Themen seit ich Mutter bin – „bedürfnisorientierte Erziehung“, oder, wie ich es passender formuliert finde: „Beziehung vor Erziehung“. Um hier Missverständnisse aus dem Weg zu räumen; das bedeutet, dass die Beziehung zum Kind wichtiger ist als die Erziehung (hat also erstmal nichts mit dem Partner/der Partnerin zu tun). […]

weiterlesen

Der ultimative Weihnachtsrückblick

Heute ist der 6.Januar, Tag der heiligen drei Könige. Ich sitze am Küchentisch inmitten meiner Weihnachtsdeko. Denn, wie es die Tradition will, hab ich heute abgeschmückt. Möchte schließlich keinen Stress mit Nachbarn oder Ordnungsamt haben. Moment, habe ich diesen Weihnachtsstern nicht erst vor exakt zwei Wochen aufgehängt, weil ich ihn erst dann in meinem Kramraum […]

weiterlesen

(Meine) Wege zur entspannten Elternschaft

In meiner ersten Schwangerschaft blickten wir dem „Eltern werden“ durch und durch positiv entgegen. Wir sind beide die ältesten Geschwister einer Großfamilie, brachten also schon dadurch vielerlei Erfahrungen mit ins Abenteuer „eigene Familie“.  Dazu kam der intensive Kinderwunsch und die riesige Vorfreude. Als Ella dann ein paar Monate alt war, schlichen sich, vor allem bei […]

weiterlesen

„Party h(e)art“ , oder „Wie ich mich selbst beim Kräutertee-Wetttrinken besiege“

Heut Abend ist es mal wieder soweit; Chips und alkoholfreies Weizen sind meine besten (und einzigen) Freunde, dieser Beitrag ein Boot in Seenot, auf den Wellen meines Selbstmitleides, meine 90er-Party-Spotify-Playlist treibt mir Tränen in die Augen und wenn noch einmal das Babyphone ein Geräusch von sich gibt, werde ich wohl kurz mal ins nächste Sofakissen […]

weiterlesen

Perspektivenwechsel und Loslassen- mein erstes Jahr als „Kindergartenmama“

Vor ein paar Tagen schickte mir mein Freund ein Foto. Sein Sohn – mein Patenkind und gleichzeitig bester Freund meiner Tochter- und Ella, die vergnügt im Sandkasten des Kindergartens spielen. Darunter steht „Heute vor einem Jahr“. Es war ihr Kindergarten-Schnuppertag. Ich konnte es kaum glauben. Wie klein sie auf dem Foto noch aussehen. Ich habe […]

weiterlesen